Aufrufe
vor 2 Jahren

Netzwoche 04/2017

  • Text
  • Unternehmen
  • Swiss
  • Schweiz
  • Netzmedien
  • Schweizer
  • Digital
  • Webcode
  • Zukunft
  • Gesellschaft
  • Zudem
  • Netzwoche

info@adesso.ch //

info@adesso.ch // www.adesso.ch Heben Sie mit uns ab. Wir optimieren Ihre Prozesse und begleiten Sie auf Ihrer Reise in die digitale Transformation! Wir setzen bei der Umsetzung von Business Process Management auf Partnerschaften mit führenden BPM-Herstellern. Dadurch können wir massgeschneiderte Lösungen schnell und wirtschaftlich erstellen und in Ihre bestehende Anwendungslandschaft integrieren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. adesso Schweiz AG · Geschäftsstelle Zürich · Bahnhaldenstrasse 7 · 8052 Zürich · T +41 58 520 98 00 // Geschäftsstelle Bern · Morgenstrasse 129 · 3018 Bern · T +41 58 520 97 00

Editorial 05 Auf der Zielgeraden Jahr für Jahr stellt sich die Schweizer Webbranche diese eine Frage: Wer hat im letzten Jahr das beste Webprojekt umgesetzt? Das eine Projekt, das an der nächsten Award-Nacht im Kongresshaus Zürich zum Master of Swiss Web gekürt wird. 389 Projekte zählten die Organisatoren von Best of Swiss Web dieses Jahr. Doch nur ein Projekt kann Master werden. Deshalb traf sich die Jury von Best of Swiss Web im Februar in den Schulungsräumen von Digicomp in Zürich (Seite 22). Die Experten aus der Schweizer IT- und Webbranche prüften, diskutierten und sortierten. Sie hatten eine schwere Aufgabe vor sich: Aus den fast 400 eingereichten Website-Projekten und Marketing-Kampagnen mussten sie jene herausfiltern, die kreativer als die anderen sind, einfacher zu bedienen oder dem User den meisten Mehrwert bieten. Nach mehreren Tagen Klausur fielen 303 Projekteinreichungen aus der Wertung. 86 blieben im Rennen. Sie wurden auf die Shortlist gesetzt (Seite 24). Diese vereint die besten Webprojekte des vergangenen Jahres. Mit Spannung erwarteten Auftraggeber und Auftragnehmer die Veröffentlichung der Projektnamen. Diese wurden erstmals via Videostream live vorgelesen. Aber nicht von irgendjemandem, sondern von Best-of-Swiss-Web-Moderator Marco Fritsche. Er wird auch durch die Award Night am 6. April im Kongresshaus Zürich führen, wo die Gewinner ausgezeichnet werden. Die Liste der Master-Nominierten wird mit dieser Ausgabe publiziert (Seite 30). So viel sei an dieser Stelle verraten: 10 Projekteinreichungen zählen zu den heissen Kandidaten auf den Master- Titel. Die Gruppe setzt sich aus völlig unterschiedlichen Projekten zusammen. Vom NGO-Projekt bis zum Relaunch einer Unternehmenssite ist alles dabei. Die Gruppe der Master-Nominierten zeigt, wie umfassend das Web seit seiner Entstehung Gesellschaft und Wirtschaft durchdrungen hat. Übrigens: Die Abonnenten des «Netzwoche»-Newsletters Netzticker können den Master of Swiss Web mitwählen. Wer sich bis zum 12. März für den Netzticker anmeldet, erhält eine Einladung für die Abstimmung. Viel Lesevergnügen! « Die Gruppe der Master-Nominierten zeigt, wie umfassend das Web seit seiner Entstehung Gesellschaft und Wirtschaft durchdrungen hat. » George Sarpong, stellvertretender Chefredaktor, Netzwoche Ergonomen_Netzwoche 8_Loeffel_neu.pdf 1 21.12.2015 09:09:50 Ergonomen_Netzwoche 8_Loeffel_neu.pdf 1 21.12.2015 09:09:50 Anzeige Usability: Usability: exzellent. exzellent. Wir analysieren und perfektionieren die Benutzungsqualität Wir analysieren und perfektionieren Ihres Produktes. die Benutzungsqualität Ihres Produktes. www.netzwoche.ch © netzmedien ag Wir machen Kompliziertes einfach! Wir machen Kompliziertes einfach! www.ergonomen.ch 04 / 2017 www.ergonomen.ch

Archiv