Aufrufe
vor 1 Jahr

Netzwoche 06/2018

26 Best of Swiss Web Die

26 Best of Swiss Web Die Gold-Gewinner KATEGORIE: MARKETING Beschreibung: Migros positioniert sich mit der Initiative iMpuls als Schweizer Gesundheitsanbieter. Im Fokus steht die gleichnamige Plattform, die Nutzern spannende Inhalte für einen gesünderen Alltag bietet. Hierbei unterstützt auch der iMpuls Coach, der mit Workouts, Rezepten und Tipps die Fitness verbessert. Urteil der Jury: iMpuls ist das Gesundheitsportal der Migros mit inspirierenden Tipps und vielfältigen Angeboten. Das starke Content-Marketing-Konzept verbindet unterschiedliche Inhaltstypen zu einem interessanten Mix: Aktuelles, Themen-Beiträge, Dossiers, Fragen, Antworten, Interviews und Shop-Angebote sind dank der intuitiv zu bedienenden Navigation mit unterschiedlichen Einstiegspunkten gut erreichbar. Projektname: Migros iMpuls Gesundheitsplattform URL: www.migros-impuls.ch Auftraggeber: Migros-Genossenschafts-Bund Auftragnehmer: Namics, Aperto – An IBM company KATEGORIE: MOBILE Beschreibung: Dank Onlinedoctor sind die Zeiten vorbei, in denen man drei Monate auf einen Termin beim Dermatologen warten musste. Dank des Haut-Checks, der mittels Conversational UI umgesetzt wurde, erhalten Patienten innerhalb von 48 Stunden eine fachärztliche Empfehlung vom Dermatologen ihrer Wahl. Urteil der Jury: E-Health wirklich mal einfach! Ohne Registrierung, einfach mit Angabe einer E-Mail-Adresse bekommt man Feedback zu Hautproblemen zum Festpreis von 55 Franken. Der User/Patient wird von einem Conversational Interface durch die nötigen Angaben geleitet. Ob Angabe der Symptome oder Aufnahme von drei Fotos: alles ist leicht erklärt und funktioniert nahtlos. Einzig die Auswahl des Arztes/der Ärztin aufgrund von Foto und Ort könnte den User vor Entscheidungsschwierigkeiten stellen. Projektname: OnlineDoctor Plattform URL: www.onlinedoctor.ch Auftraggeber: Onlinedoctor Auftragnehmer: Dreipol KATEGORIE: PUBLIC AFFAIRS Beschreibung: Die Gemeinsame Informationsplattform Naturgefahren GIN vereint alle in der Schweiz verfügbaren Daten zu Naturgefahren in einer benutzerfreundlichen Kartenapplikation. Damit verfügen alle relevanten Stellen über die gleiche umfassende Grundlage zur Früherkennung und Bewältigung von Naturgefahren. Urteil der Jury: Die Gemeinsame Informationsplattform Naturgefahren GIN ist ein hervorragendes Beispiel für eine gelungene ämterübergreifende Zusammenarbeit im E-Government. Sie stellt einen wichtigen Erfolg bei der Umsetzung der Strategie Digitale Schweiz im Bereich Datenpolitik dar, denn sie vereint alle in der Schweiz verfügbaren Daten zu Naturgefahren in einer benutzerfreundlichen Kartenapplikation und erleichtert damit die organisationsübergreifende Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Naturgefahren. Projektname: Gemeinsame Informationsplattform Naturgefahren GIN URL: www.gin.admin.ch Auftraggeber: Geschäftsstelle GIN Auftragnehmer: Zeix, Abraxas Informatik, WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF 06 / 2018 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

Best of Swiss Web Die Gold-Gewinner 27 KATEGORIE: TECHNOLOGY Beschreibung: 50 Jahre Musikgeschichte erleben. Die Zeitreise durch den Hitkosmos beginnt 1968, beim Start der offizellen Schweizer Hitparade, und führt von den Bee Gees und Abba über Milli Vanilli und Madonna bis zu DJ Bobo und Rihanna. Tauche ein und lass Dich treiben! Urteil der Jury: Multidimensionale Datenvisualisierung at it’s best. Die Jury konnte sich nicht sattsehen und -hören – 50 Jahre Hitparade, 4192 Songs und ihre Anordnung bezüglich Ranking, Tanzbarkeit und Stimmung werden als Zeitreise durch die Musikgalaxie dargestellt. Die innovative und trickreiche Realisierung reizt die Möglichkeiten der modernen Browser aus und zeigt beeindruckend, was heute möglich ist. Projektname: 50 Jahre Schweizer Hitparade URL: 50years.ch Auftraggeber: Schweizer Radio und Fernsehen / Hung Medien Auftragnehmer: Hinderling Volkart, D One KATEGORIE: USABILITY Beschreibung: «Alles für Ihre Mobilität»: Diesem Motto haben sich die Schweizerischen Bundesbahnen verschrieben. Sie bieten dem Nutzer auf der neuen Website jeglichen Comfort im responsiven Design. Ganz im Sinne von Mobile und User First erfüllen die SBB die Kundenerwartungen. Urteil der Jury: Das sehr umfangreiche Angebot der SBB wird in Megaflyouts gut strukturiert und erlaubt einen guten Einstieg. Der Fahrplan wird prominent auf der ersten Seite angeboten. Je tiefer man in das Angebot eintaucht, desto mehr wird klar: Die SBB bieten nicht nur Basisdienstleistungen an, sondern ein Komplettangebot. Insgesamt eine mutige Reduktion auf das Wesentliche und visuell elegant umgesetzt. Projektname: SBB.ch Relaunch URL: www.sbb.ch Auftraggeber: Schweizerische Bundesbahnen SBB Auftragnehmer: Unic KATEGORIE: VIDEO Beschreibung: Unter dem Schweiz-Tourismus-Sommer-Motto «Zurück zur Natur» entstand mit dem «UBS Alppraktikum» eine humorvolle Promotion, die viel Beachtung und Sympathie erzeugt hat. Denn die Tonalität und Aufmachung der Initiative beweist einmal mehr: Grösse hat, wer auch mal über sich selbst lachen kann. Urteil der Jury: Der «UBS Alpsommer» bot die einmalige Chance, ein 2-wöchiges Praktikum auf einem Alpbetrieb zu absolvieren. Entstanden ist eine authentische, sympathische und unterhaltsame Web-Video-Serie rund um den Wettbewerbsgewinner, die das Leben und die Herausforderungen eines städtischen «Praktikanten» im harten Alp-Leben schildert. Dies war der Jury Gold wert. Projektname: UBS & Schweiz Tourismus – Alppraktikum _Kat_Video URL: ubs.com/alp Auftraggeber: UBS Switzerland Auftragnehmer: Schweiz Tourismus www.netzwoche.ch © netzmedien ag 06 / 2018

Archiv