Aufrufe
vor 2 Jahren

Netzwoche 07/2018

  • Text
  • Unternehmen
  • Swiss
  • Netzmedien
  • Schweiz
  • Kategorie
  • Unic
  • Punkte
  • Webcode
  • Schweizer
  • Digital

26 Best of Swiss Web

26 Best of Swiss Web XXXXXXXXXXXX Das Team um «SBB.ch Relaunch» freut sich über Gold in der Kategorie Usability und den Titel «Master of Swiss Web 2018». So feiern Web- und Werbebranche Am 12. April ist die Best of Swiss Web Award Night über die Bühne gegangen. Ausser Gold, Silber und Bronze für die Webbranche wurden auch der Goldbach Crossmedia Award verliehen und der Werber des Jahres geehrt. Master of Swiss Web ist das Team hinter einer Website, die wohl jeder Schweizer schon einmal benutzt hat. Autor: Oliver Schneider Am 12. April 2018 hat sich an der Best of Swiss Web Award Night gezeigt, wer in der Schweizer Web- und Werbebranche den Ton angibt. Die Veranstaltung fand erstmals in der Samsung Hall in Dübendorf statt. Rund 900 Besucher kamen zur Bekanntgabe der Sieger, zu Speis, Trank und Gesprächen sowie zur Wahl des Master of Swiss Web 2018. TV-Moderator Marco Fritsche holte zum Auftakt Heinrich Meyer, Claudio Dionisio und Martin Matt von Best of Swiss Web auf die Bühne. «Die drei Paten des Events», wie Fritsche sie nannte. «Werbe- und Webbranche wachsen immer mehr zusammen», sagte Meyer. Das sollte im Verlauf des Abends deutlich werden. Anschliessend ging es ans Eingemachte. Die Preisverleihung in den einzelnen Kategorien stand auf dem Programm. Nach einer kurzen technischen Verschnaufpause übergab Ralf Wölfe, Jurypräsident der Kategorie «Business», die erste Gold-Auszeichnung, traditionell in Form einer Rettungsboje. Sie ging an die Macher von «CSS Versicherung: Herbstkampagne 2017». Weiter ging es mit der Kategorie «Creation». Hier gewann «iAD LAB Bern. UX (ungleich) Mittelmass» Gold. Zahlreich versammelten sich die Entwickler auf der Bühne. «Deswegen sind Projekte so teuer, schauen Sie mal: Dieses hat ein ganzes Dorf ernährt», sagte Fritsche mit einem Augenzwinkern. In der Kategorie Mobile wurde anschlies send die «OnlineDoctor Plattform» ausgezeichnet. Goldbach Crossmedia Award erstmals bei Best of Swiss Web Kurz vor 19 Uhr stand die erste Neuerung des Abends auf dem Programm. Marco Taborelli und Michi Frank überreichten den Goldbach Crossmedia Award im Rahmen von Best of Swiss Web. «Es war so schwierig wie noch nie», sagte Jurypräsident Taborelli. «Es wurde viel diskutiert, wie 07 / 2018 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

Best of Swiss Web Award Night 27 Dreipol und Onlinedoctor holten Gold in der Kategorie Mobile. Hinderling Volkart und die SRG bekamen Gold für 50 Jahre Schweizer Hitparade in der Kategorie Technology. Die Samsung Hall war prall gefüllt. Das beste Marketing-Projekt kam von Migros, Namics und Aperto. « Wir sind eigentlich eine riesige WG: Werbebranche und Webbranche. » Dennis Lück, Werber des Jahres 2017 Tooyoo gewann für sein digitales Testament die Kategorie Innovation. Samsung und Jung von Matt/Limmat wurden mit Gold in der Kategorie Digital Media Campaigns geehrt. www.netzwoche.ch © netzmedien ag 07 / 2018

Archiv