Aufrufe
vor 3 Jahren

Netzwoche 08/2016

  • Text
  • Unternehmen
  • Schweizer
  • Netzmedien
  • Schweiz
  • Software
  • Kmus
  • Swiss
  • Webcode
  • Agentur
  • Unic

BEST OF SWISS WEB 2017

BEST OF SWISS WEB 2017 KOMMEN SIE AN BORD! Creation Business Mobile Web Marketing Public Affairs Technology Innovation Usability Digital Performance Campaigns IAB Digital Branding Campaigns IAB Video WERDEN SIE PARTNER DES ÄLTESTEN WEB-AWARDS EUROPAS Rund 400 Einschreibungen für den Wettbewerb und 800 Gäste an der Award Night: Der Best of Swiss Web Award ist der grösste Award seiner Art in der Schweiz. Mit seinen elf spezifischen Kategorien rund um medial, technische und unternehmerische Kompetenzen im Internet hat sich der Best of Swiss Web Award in den vergangenen 16 Jahren zum wichtigsten Branchen-Event entwickelt. Für die nächstjährige 17. Edition bieten wir verschiedene Formen der Partnerschaft an. Martin Matt freut sich über Ihre Kontaktnahme: martin.matt@bestofswissweb.ch WWW.BESTOFSWISSWEB.CH

Editorial 05 Handeln, bevor das nächste Kind in den Brunnen fällt « Die Provider und Hoster bieten einen ersten Schutzschild vor DDoS-Angriffen. » George Sarpong Stellvertretender Chefredaktor Netzwoche Sicherheit in der IT ist ein dermassen altes Thema, dass es schon Staub ansetzt. Dennoch bleibt es aktuell. Im März wurden einige prominente Onlinehändler Opfer einer grossangelegten DDoS-Attacke. Diese offenbarte vor allem eines: Sicherheit wird auf die leichte Schulter genommen. Es wurden ja nicht kleine Shops wie Lieschen Müllers Strickpullover angegriffen. Sondern das Who’s who des Schweizer Onlinehandels: Digitec, Leshop, Microspot.ch, Interdiscount und selbst die SBB. Klar, ein hochwertiger Schutz ist aufwändig. Natürlich, Gefahrenabwehr kostet Geld. Selbstverständlich, die absolute Sicherheit gibt es nicht. Doch es gibt Unterstützung, quasi eine Art erste Hilfe, von Providern und Hostern. Nur scheinen sich bisher die wenigsten darum geschert zu haben. Wie sonst lassen sich Aussagen erklären wie jene von Walter Bichsel, VP Business Development & Produkt Management bei UPC Cablecom: «Die Attacke im März hat viele Kunden überrascht; seither sind sie sensibilisiert, und wir werden von besorgten Kunden angegangen.» In der Titelgeschichte (Seite 10) hat die Redaktion Angebote verschiedener Provider und Hoster zusammengetragen und diese durch den Sicherheitsexperten Umberto Annino von ISSS begutachten lassen. Zu bemängeln hatte er nichts, im Gegenteil. Das Fazit des Sicherheitsexperten: Die Provider und befragten Hoster bieten einen ersten Schutzschild vor DDoS-Angriffen, bei denen die Bandbreite der Onlinehändler geflutet wird. Genau unter dieser Art von Angriffen litten die betroffenen Onlineangebote. Einige Provider und Hoster bieten sogar erste Schutzmöglichkeiten gegen Angriffe auf dem Application Layer. Doch diese Angebote muss man auch nutzen wollen. Oder es ergeht einem wie den im März Attackierten und man geht erst auf seinen Provider zu, wenn quasi das Kind in den Brunnen gefallen ist. Ergonomen_Netzwoche 8_Loeffel_neu.pdf 1 21.12.2015 09:09:50 Anzeige Usability: exzellent. Wir analysieren und perfektionieren die Benutzungsqualität Ihres Produktes. Wir machen Kompliziertes einfach! www.ergonomen.ch www.netzwoche.ch © netzmedien ag 08 / 2016

Archiv