Aufrufe
vor 2 Jahren

Netzwoche 10/2017

14 SPECIAL Reimagine

14 SPECIAL Reimagine 2017 Kooperation mit Hewlett Packard Enterprise (HPE) «Die Reimagine 2017 richtet sich an IT-Entscheider und Vordenker» Trends wie Industrie 4.0 erfordern eine Transformation der IT-Landschaft. Was es hierfür braucht, erklären Vertreter von HPE Schweiz an der Konferenz Reimagine. Marcel Borgo, Managing Director von HPE Schweiz, spricht über Trends in der Digitalisierung und für wen sich ein Besuch der Reimagine lohnt. Interview: George Sarpong « Nur wer der Digitalisierung mit offenen Armen begegnet, wird in Zukunft erfolgreich sein. » Marcel Borgo, Managing Director, HPE Schweiz Es finden zahlreiche Konferenzen zum Thema digitale Transformation statt. Worin unterscheidet sich Ihr Event von anderen Veranstaltungen zum Thema? Marcel Borgo: Die neu aufgestellte Hewlett Packard Enterprise (HPE) ist flexibler, agiler, schneller und hilft den Kunden, erfolgreich die digitale Transformation zu meistern. An der diesjährigen Reimagine 2017, die unter dem Motto «a world where everything computes» steht, demonstrieren wir gemeinsam mit unseren Partnern, wie Firmen im Bereich Hybrid IT, IoT und Intelligent Edge neue Ertragsquellen erschliessen können und welche Dienstleistungen wir zur digitalen Transformation anbieten. Für wen lohnt sich ein Besuch besonders? Die Reimagine 2017 richtet sich an IT-Entscheider, Digitalisierungsverantwortliche aus Unternehmen aller Grössen und Branchen, an Systemspezialisten sowie an Vordenker. Was werden die Highlights der Reimagine 2017 sein? Wir bringen die Highlights der grössten Endkundenmesse «Discover Las Vegas» exklusiv in die Schweiz. Den ganzen Tag über werden 20-minütige Impuls-Referate zu diversen Themenfeldern angeboten – von Hybrid IT über IoT und Intelligent Edge bis hin zu Services. Wir zeigen unter anderem unsere vollautomatisierte Meetingraum-Lösung «Intelligent Space», geben mit Aruba Einblicke in die Welt von Mobility First und IoT, zeigen mit HPE Synergy eine ideal skalierbare Lösung und geben Updates zum kürzlich vorgestellten Prototyp von «The Machine», der bis zu 160 Terabyte Arbeitsspeicher hat. Mit Claudia Pletscher, Leiterin der Abteilung Entwicklung und Innovation der Schweizerischen Post, erhalten wir exklusive Einblicke in die Zukunft der Post. Wo sehen Sie derzeit die grössten Chancen bei der digitalen Transformation von KMUs? Die Implementierung neuer Prozesse und modernster Technologien führt zur Freisetzung von Ressourcen, die anderwertig eingesetzt werden können. Zudem können Kunden durch die effizientere Arbeitsweise besser betreut werden – und dies ist letztlich der Kern des unternehmerischen Erfolgs. Es gilt wie immer die Devise: Nur wer der Digitalisierung mit offenen Armen begegnet, wird in Zukunft erfolgreich sein. HPE legt einen Schwerpunkt auf das Thema Internet of Things. Wo sehen Sie für die Schweizer MEM-Industrie die grössten Herausforderungen und Chancen bei der Vernetzung von Industrieanlagen? Die MEM-Industrie sammelte bereits lange vor der Digitalisierung massive Datenmengen. Die Daten konnten aber nie in Echzeit vor Ort analysiert werden. Mit dem Aufkommen des Internet of Things werden Maschinen, Geräte, Logistik und Produkte smart und vernetzt. Die daraus gewonnenen Daten und Informationen können dank Intelligent Edge direkt vor Ort verarbeitet werden und beeinflussen somit massgeblich die Geschäftsprozesse. Wir sprechen hier aber nicht nur von der Disruption der Technologien oder von Geschäftsmodellen. Die Arbeitsweise und vor allem auch die Unternehmenskultur werden massiv beeinflusst und sind nicht zu vernachlässigen. Wie unterstützt HPE Schweiz seine Kunden bei der Transformation von IT und Business? Egal auf welcher Digitalisierungsstufe sich ein Unternehmen befindet: HPE ist mit seinem kompletten Portfolio genau da zur Stelle, wo Unterstützung benötigt wird. Mit unserer neu aufgestellten Beratung und Service Organisation Pointnext und in enger Zusammenarbeit mit unseren Businesspartnern sind wir die strategischen Partner unserer Kunden und helfen ihnen, die Einführung neuer HPE-Technologien in Feldern wie Cloud Computing, Hybrid IT, Intelligent Edge und IoT zu beschleunigen. 10 / 2017 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

In Kooperation mit Hewlett Packard Enterprise (HPE) Reimagine 2017 SPECIAL15 Melden Sie sich noch heute an unter: www.hpe-reimagine.ch Agenda 08.15 Uhr Registrierung & Willkommenskaffee Opening Show mit Swisstricks 09.00 Uhr A world where everything computes Marcel Borgo, Managing Director Hewlett Packard Enterprise 10.00 Uhr – Hybride Clouds – Enabler für das digitale Business! – Für Mobile, IoT und Cloud – Aruba definiert die digitale Welt neu – Hybride IT Cloud und Outsourcing als strategischer Erfolgsfaktor 10.30 Uhr – Digital Stadium & Event Marketing 3.0 – HPE-MyRoom-Wearables-Lösungen – Überzeugend in Echtzeit IoT entdecken – «Real Life» Performance Benchmarking mit Oracle DBMS und 3PAR 8400 AFA Showblock Swisstricks 11.00 Uhr Die Post – Herausforderungen und Chancen der digitalen Transformation Claudia Pletscher, Leiterin Abteilung Entwicklung und Innovation der Schweizerischen Post 12.00 Uhr – Mastering the Digital Dimension: Mit der digitalen Matrix zu einer erfolgreichen Transformation – Project ICE – Let’s meet at the Edge – Burkhalter Gruppe verbessert Verfügbarkeit dank Veeam und HPE 3PAR 12.30 Uhr – Container als Innovationstreiber – IoT leicht gemacht mit Beispielen – Mehr Sicherheit und Flexibilität für die Gemeinde Wallisellen IT dank Outsourcing auf «Comicro managed Cloud» Showblock Swisstricks HPE – Infrastruktur-Power für Ihr Business 13.30 Uhr Martin Casaulta, Chief Technologist, Hewlett Packard Enterprise Vortex of Change Intel 14.30 Uhr – HPE Synergy – das Fundament für Ihre Next-Generation Hybrid IT Infrastruktur – Desktop Virtualisierung in Minuten – HP(E) vom Server bis zum Schreibtisch 15.00 Uhr – HPE Intelligent Spaces – Fördert messbar Mitarbeiterproduktivität und Anwendererlebnis – Tesla & Me – Best Friends! – Sammeln Sie schon oder zaudern Sie noch? Wie Operational Business und IT-Service mit Big Data zu Kundennutzen verhelfen – HPE Hyper Converged Systems – Eine Komplettlösung für Virtualisierung, VDI und cloud-optimierte Workloads 15.30 Uhr – Connected Workplace – Die Vision des neuen digitalen Arbeitsplatzes – Storage Fokus 2017 – was bringen die neuen Technologien dem Kunden? – HPE and Arista, a Perfect Match! 16.00 Uhr – HPE Flexible Capacity – Lokale IT mit der Agilität einer Cloud – Wenn süsse Inspiration mit innovativer Technik kombiniert wird – Client Virtualisierung bei Sprüngli Showblock Swisstricks 16.30 Uhr Special Guest Anet Corti Wie gehen wir um mit Geräten, die smarter sind als wir selbst, und der ewigen Updaterei? 17.30 Uhr Networking Apéro www.netzwoche.ch © netzmedien ag 10 / 2017

Archiv