Aufrufe
vor 1 Jahr

Netzwoche 11/2019

42 Service

42 Service Simap-Meldungen | Impressum In Kooperation mit i IMPRESSUM DIE SIMAP-MELDUNGEN DER SCHWEIZER IT-, TELEKOM- UND CE-BRANCHE. MEHR SIMAP-MELDUNGEN AUF NETZWOCHE.CH NETZMEDIEN AG Heinrichstrasse 235, CH-8005 Zürich Tel. +41 44 355 63 63 Verlag: info@netzmedien.ch Anzeigen: inserate@netzmedien.ch Pressemitteilungen: desk@netzmedien.ch Sie erreichen alle Mitarbeiter telefonisch unter +41 44 355 63 + jeweilige Endziffern oder per E-Mail: vorname.name@netzmedien.ch CEO & Verleger: Dr. Heinrich Meyer (+31) Verkaufsleitung: Davide Mariniello (+33) Verkauf: Colette Mader (+39) Verkauf: Markus Stotz (+34) Verkauf W-CH: Supannika Chavanne Buchhaltung: Christina Frischknecht (+30) Administration: Alessia Schellenberg (+63) Grafik/Layout: Chiara Franchini (+65) Art Director: Christian Vetterli (+65) Onlineverantwortliche: Julia Ostermann (+35) Redaktion Deutschschweiz Marc Landis, Chefredaktor (+36) Oliver Schneider, stv. Chefred. Netzwoche (+32) Coen Kaat, stv. Chefred. IT-Markt (+64) Fabian Pöschl, stv. Chefred. CEtoday (+66) Susanne Löbe, CvD / Korrektorat Print (+61) Leslie Haeny, Redaktorin (+38) Joël Orizet, Redaktor (+68) Marcel Urech, Redaktor (+62) Linus Bauer, Praktikant (+38) Sarah Schaub, Praktikantin (+66) Redaktion Westschweiz Rodolphe Koller, Chefredaktor Yannick Chavanne, Redaktor Steven Wagner, Redaktor Marie-France Porres, Korrektorat Regelmässige Mitarbeit Martin Andenmatten, Marcel Dobler, André Golliez, Michael Kurzidim, Daniel Liebhart, Christopher Müller, Philipp A. Ziegler NETZWOCHE Das Schweizer ICT-Magazin für Business-Entscheider ISSN 1424-2397 Verkaufte Auflage: 5287 Ex. Verbreitete Auflage: 6760 Ex. Druckauflage: 9000 Ex. Erscheinungsweise, Abonnement Die Netzwoche erscheint vierzehntäglich (19 Ausgaben pro Jahr). Jahresabonnement (Schweiz): CHF 139.– / E-Paper: CHF 98.– Einzelausgabe: CHF 9.– Aboservice E-Mail: info@netzmedien.ch Abonnemente: www.netzwoche.ch/abo ICTJOURNAL Le magazine suisse des technologies de l information pour l entreprise Verkaufte Auflage: 2567 Ex. Verbreitete Auflage: 2602 Ex. Druckauflage: 4000 Ex. www.ictjournal.ch BILDQUELLEN Sofern nicht anders vermerkt, stammen die Bilder von den Herstellern der abgebildeten Produkte oder wurden zur Verfügung gestellt. DRUCK Werner Druck & Medien AG, Basel © 2019 NETZMEDIEN AG Die Wiedergabe von Artikeln, Bildern und Inseraten, auch auszugsweise oder in Ausschnitten, ist nur mit Genehmigung des Verlags erlaubt. Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: Best of Swiss Web GmbH Armasuisse entscheidet sich für Dormakaba Schweiz Zuschlag 1077383: Zutrittskontrolle ZUKO OS EXOS. Publiziert am 21.5.2019. armasuisse VBS. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Bund (Zentrale Bundesverwaltung). Vergabe: Zuschlag an dormakaba Schweiz AG. Hofwisenstrasse 24, 8153 Rümlang. Preis: 686 650 CHF. Begründung: VöB Art. 13, Abs. 1, lit. c. Details: Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Bundesamt für Gesundheit entscheidet sich für Kereval Zuschlag 1079775: Durchführung Swiss Interoperability Conformity Assessment der IT Infrastruktur der Gemeinschaften und Stammgemeinschaften. Publiziert am 29.5.2019. Bundesamt für Gesundheit BAG. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/ WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Bund (Zentrale Bundesverwaltung). Vergabe: Zuschlag an KEREVAL. 4 rue Hélène Boucher, FR-35235 Thorigné Fouillard. Preis: 1 760 245 CHF. Begründung: Artikel 13, Absatz 1, lit c VöB. Details: Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2). – Grundauftrag: CHF 0.00. – Optionen: CHF 1 760 245.00. Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün entscheidet sich für Esri Schweiz und Geocom Informatik Zuschlag 1077197: Informatikbeschaffungen Software, GIS-Bern Enterprise Agreement. Publiziert am 29.5.2019. Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün, Vermessungsamt. Freihändiges Verfahren. keine GATT/WTO-Ausschreibung. Auftraggeber: Gemeinde/ Stadt. Vergabe: Zuschlag an ESRI Schweiz AG. Josefstrasse 218, 8005 Zürich. Preis: 479 500 CHF. zudem Zuschlag an Geocom Informatik AG. Kirchbergstrasse 107, 3400 Burgdorf. Preis: 458 810 CHF. Gesamtpreis: 938 310 CHF. Begründung: Sachverhalt: Das Enterprise Agreement für GIS-Bern erreicht den Schwellenwert des offenen/selektiven Verfahrens. Unter den Voraussetzungen von Art. 7 der Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 16. Oktober 2002 (ÖBV) können Aufträge jedoch im freihändigen Verfahren vergeben werden, auch wenn mindestens die Schwellenwerte des Einladungsverfahren erreicht werden. Entscheid: Das Enterprise Agreement für GIS-Bern wird für 5 Jahre nach Art. 7 Abs. 3 Lit. f der Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen der Firma ESRI Schweiz AG, Zürich und Geocom Informatik AG Burgdorf, freihändig zugeschlagen. Begründung: Das sich heute im Einsatz befindende Softwareprodukt für das geografische Informationssystem (GIS-Bern) wurde im Jahr 2009 in einem offenen Beschaffungsverfahren eingeführt (Projekt GREINA). Da es sich mit der anstehenden Wartungs- und Lizenzverlängerung um einen Ersatz, Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen handelt, kann der Zuschlag der ursprünglichen Anbieterin oder dem ursprünglichen Anbieter vergeben werden, weil einzig dadurch die Austauschbarkeit mit schon vorhandenem Material oder die Kontinuität der Dienstleistungen gewährleistet ist. Details: Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Eidgenössische Finanzmarktaufsicht entscheidet sich für Swisscom Zuschlag 1079441: Betrieb SAP. Publiziert am 29.5.2019. Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Ausschreibung vom 22.2.2019. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen. Vergabe: Zuschlag an Swisscom (Schweiz) AG. Alte Tiefenaustrasse 6, 3048 Worblaufen. Preis: 18 530 800 CHF. Begründung: Beste Erfüllung der Zuschlagskriterien. Wirtschaftlich günstigstes Angebot. Details: 2 Offerten eingegangen. Basisleistungen (LP01) und Leistungen für das Projekt Transition (LP05) für die feste und die optionale Vertragsdauer: CHF 1 737 800.00 (exkl. MwSt). Darüber hinausgehende optionale Leistungen während der Vertragsdauer für Support, Wartung, Weiterentwicklung und Innovation (S4/HANA): CHF 16 793 000.00 (exkl. MwSt). Evaluationsdauer: 95 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung Den vollständigen Artikel finden Sie online www.netzwoche.ch schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. ETH Zürich entscheidet sich für Mike Hubmann Zuschlag 1078401: Senior-Gesamtprojektleiter für das Programm «Online-Kommunikation 2022». Publiziert am 22.5.2019. ETH Zürich. Ausschreibung vom 20.3.2019. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen. Vergabe: Zuschlag an Mike Hubmann GmbH. Neuhausweg 7a, 3097 Liebefeld. Preis: 460 000 CHF. Details: 1 Offerte eingegangen. Evaluationsdauer: 62 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. SBB entscheiden sich für Avidec Zuschlag 1076693: Systeme, Komponenten und Leistungen für Sprachalarmierungsanlagen (SAA) nach EN50849. Publiziert am 28.5.2019. SBB AG Infrastruktur. Ausschreibung vom 22.1.2019. Offenes Verfahren. keine GATT/WTO-Ausschreibung. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen. Vergabe: Zuschlag an AVIDEC AG. Ruchwiesenstrasse 5, 8157 Dielsdorf. Preis: 2 423 708 CHF. Begründung: Der Anbieter hat unter Berücksichtigung der in den Ausschreibungsbedingungen aufgezeigten Zuschlagskriterien die höchste Punktzahl erreicht und somit das wirtschaftlich günstigste Angebot eingereicht. Der zuschlagsrelevante Wert gemäss Ausschreibungsbedingungen beträgt CHF 2 423 708 (exkl. MWSt). Details: 5 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 125 Tage. Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Publikation schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der Beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Schweizerische Bundesverwaltung entscheidet sich für Softwareone Zuschlag 1078179: (F19092) Nachtrag zur Microsoft Software Assurance 2019. Publiziert am 29.5.2019. Schweizerische Bundesverwaltung. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Bund (Zentrale Bundesverwaltung). Vergabe: Zuschlag an SoftwareONE AG. Riedenmatt 4, 6370 Stans. Preis: 19 102 910 CHF. Begründung: Artikel 13, Absatz 1, lit f VöB. Details: Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2). – Grundauftrag: CHF 16 602 910.70. – Optionen: CHF 2 500 000.00. Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Universitätsspital Zürich entscheidet sich für Conclude Zuschlag 1077291: Virtueller Projektraum. Publiziert am 21.5.2019. Universitätsspital Zürich Direktion Betrieb – Bereich Einkauf. Ausschreibung vom 4.2.2019. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Kanton. Vergabe: Zuschlag an Conclude GmbH. Ohligsmühle 3, DE-42103 Wuppertal. Preis: 224 016 CHF. Details: 6 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 105 Tage. Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Zuschlagsverfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen. Zweckverband KES Bezirk Hinwil entscheidet sich für Regionales Informatikzentrum RIZ Zuschlag 1079343: Informatik Hauptapplikation und Hosting, inkl. Fulloutsourcing für eine KESB und eine Berufsbeistandsschaft. Publiziert am 27.5.2019. Zweckverband KES Bezirk Hinwil. Ausschreibung vom 12.11.2018. Selektives Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Träger kommunaler Aufgaben. Vergabe: Zuschlag an Regionales Informatikzentrum RIZ AG. Pappelnstrasse 8, 8620 Wetzikon ZH. Preis: 1 467 027 CHF. Details: 2 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 195 Tage. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrassse 36, 8004 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen; sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. 11 / 2019 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

Service Event Plus | Agenda 43 KOMBINIEREN SIE JETZT IHREN EVENTEINTRAG (ONLINE UND PRINT) FÜR NUR CHF 860.– UNTER WWW.NETZWOCHE.CH/EVENTS 10. InfoGuard Security Lounge Datum: 26.06.2019 Zeit: 13.00 – 18.30 Uhr Ort: Theater Casino Zug, Artherstrasse 2-4, 6300 Zug Kontakt: Daniela Covaci, marketing@infoguard.ch Veranstalter: InfoGuard AG Anmeldung: www.infoguard.ch/securitylounge Die Digitalisierung hat in den letzten 10 Jahren unser Leben grundlegend verändert. Was sich jedoch mit Sicherheit nicht verändert hat – ganz im Gegenteil – sind die Risiken durch Cyberattacken. Am 26. Juni 2019 treffen sich wieder über 200 Fachleute aus führenden Schweizer Unternehmen im Theater Casino Zug, um sich über die Entwicklung der Cyber Security auszutauschen. Auch an unserer bereits 10. Ausgabe der InfoGuard Security Lounge haben wir nebst unseren eigenen Cyber-Security- Experten exklusive Top-Referenten eingeladen, die Ihnen in packenden Keynotes die neusten Cyberrisiken erläutern und Ihnen aufzeigen, wie Sie sich effektiv schützen können: – Marc Henauer: Cyberrisiken – Bedrohungslage und Herausforderungen – Prof. Dr. Hannes P. Lubich: Informationssicherheit 2029 – alte Bekannte und neue Gegner – Dr. Florian Ilgen: Digital Mindset – das Geheimnis des digitalen Wandels – Insider Threats: die Bedrohung von innen – Live-Hacking: Red Team reloaded Unsere Kunden Stadt Zürich/OIZ, Hypothekarbank Lenzburg und Pax sowie unsere Partner Extreme Networks und Tanium zeigen zudem, wie sie erfolgreich mit den Herausforderungen der digitalen Transformation und den Auswirkungen auf die Cyber Security umgehen. Das detaillierte Programm und die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf unserer Homepage. IT-Markt-Briefing – Herbst-Update Datum: 23.08.2019 Zeit: 10.45 – 13.15 Uhr Ort: Radisson BLU, Zürich-Flughafen Kontakt: Corinne Jost, c.jost@msmag.ch Veranstalter: MSM Research AG Anmeldung: www.msmag.ch/itm Am Herbst-Update unserer traditionellen IT-Markt-Briefing-Reihe vermitteln wir Ihnen auf der Grundlage unserer regelmässigen Umfragen bei ICT- und Business-Verantwortlichen einen fundierten Überblick und aktuelle Analysen zur Entwicklung des Schweizer ICT-Marktes bis 2021. Nebst der Präsentation von Insights, Facts & Figures zum Gesamtmarkt stehen als weitere Fokusthemen auf der Agenda: – Megatrends, Entwicklung, Prognose und Toperkenntnisse zum ICT-Markt Schweiz (B2B) bis 2021 – Heutige Topmärkte und künftige Opportunitys, Cloud, KI, Analytics, Security – Future Workplace – Unified Communications (UCC) und Mobility – Digitalisierung, das Internet der Dinge (IoT) und Connectivity – Gedanken zur Strategieentwicklung – die nächste Welle der Disintegration rollt Mit 2 ½ Stunden Zeit-Aufwand sichern Sie sich auf der Basis unseres Markt-Researchs topaktuelle, fundierte Grundlagen sowie Daten und Prognosen für Ihre Standortbestimmung und das Business Planning. Lassen Sie sich von unseren Erkenntnissen und Trendanalysen inspirieren und verschaffen Sie sich wertvollen und nützlichen Input für Ihre Planung und Strategiearbeit. Das Briefing richtet sich an CEOs, Geschäftsführer, CIOs, ICT-Verantwortliche, Verkaufs-/Marketingverantwortliche, Product- & Business Development Manager. NATIONALE VERANSTALTUNGEN 21.06.2019 bis 23.06.2019 Swiss Blockchain Hackathon Zürich www.swissict.ch 25.06.2019 bis 25.06.2019 Swiss Telecommunication Summit Bern events.asut.ch 27.08.2019 bis 27.08.2019 IDC Conference Zürich www.cvent.com 28.08.2019 bis 29.08.2019 Topsoft Spreitenbach www.topsoft.ch 29.08.2019 bis 29.08.2019 IT-Beschaffungskonferenz Bern www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch 03.09.2019 bis 03.09.2019 Digitaltag Schweiz www.digitaltag.swiss 26.09.2019 bis 29.09.2019 Digital Festival Zürich digitalfestival.ch 01.10.2019 bis 03.10.2019 Business Innovation Week Zürich kmu-zukunft.ch 01.10.2019 bis 03.10.2019 Digital Summit für KMU Zürich Oerlikon kmu-zukunft.ch/de 24.10.2019 bis 25.10.2019 Swiss-ICT Symposium Zürich www.swissict-symposium.ch 14.11.2019 bis 14.11.2019 World Usability Day Rapperswil www.uxschweiz.ch 28.11.2019 bis 28.11.2019 Digital Economy Award Zürich www.digitaleconomyaward.ch INTERNATIONALE VERANSTALTUNGEN 03.07.2019 bis 04.07.2019 Digital Signage Summit Europe München (D) digitalsignagesummit.org 08.10.2019 bis 10.10.2019 It-sa Nürnberg (D) www.it-sa.de 10.10.2019 bis 11.10.2019 Riga Comm Riga (LVA) rigacomm.com 15.10.2019 bis 17.10.2019 Broadband World Forum Amsterdam (NL) www.broadbandworldforum.com 29.10.2019 bis 31.10.2019 IoT Solutions World Congress Barcelona (E) www.iotsworldcongress.com 29.10.2019 bis 30.10.2019 Data & Cloud Expo Utrecht (NL) www.dncexpo.nl 04.11.2019 bis 07.11.2019 Web Summit Lissabon (P) www.websummit.com 13.11.2019 bis 14.11.2019 CDO Aachen Aachen (DE) www.cdo-aachen.de 07.01.2020 bis 10.01.2020 Consumer Electronics Show Las Vegas (USA) www.ces.tech 12.03.2020 bis 13.03.2020 Data Center World London (GB) www.datacentreworld.com 20.04.2020 bis 24.04.2020 Hannover Messe Hannover (DE) www.hannovermesse.de 20.04.2020 bis 24.04.2020 Mach Exhibition Birmingham (UK) www.machexhibition.com www.netzwoche.ch © netzmedien ag 11 / 2019

Archiv