Aufrufe
vor 3 Monaten

Netzwoche 17/2019

  • Text
  • Zuschlag
  • Urteil
  • Schweizer
  • Schweiz
  • Nationalrat
  • Swiss
  • Apps
  • Usability
  • Netzmedien
  • Unternehmen

20 Bild: franckreporter

20 Bild: franckreporter / iStock.com Die besten Schweizer Apps des Jahres 2019 17 / 2019 Die Jurys von Best of Swiss Apps haben ihr Urteil gefällt. Aus mehr als 179 Kategorien-Eingaben prämierten sie die besten Projekte. Es wurden 10 Gold-, 19 Silber- und 27 Bronze-Gewinner gekürt. Autor: Oliver Schneider www.netzwoche.ch © netzmedien ag

Best of Swiss Apps 2019 Die Gold-Gewinner 21 Gold geht an … Die Jury von Best of Swiss Apps hat 179 Kategorien-Einreichungen in 10 Kategorien unter die Lupe genommen. 47 Apps schafften es auf die Shortlist. Die Gold-Gewinner heissen Smile App, Migros Play, FuW jetzt, Five Up, VIA Strassenabgaben, TapTapWinWin, Viadi Zero, SBB AR, LIstory und Landesmuseum App. Autor: Oliver Schneider KATEGORIE: BUSINESS IMPACT KATEGORIE: CAMPAIGNS KATEGORIE: DESIGN Projektname Smile App Auftraggeber Smile Auftragnehmer MP Technology, Kontour Design Studio Beschreibung Die «Smile App» für iOS und Android stellt den Kunden von Smile, der digitalen Versicherungsplattform der Helvetia-Gruppe, ein vollständiges Kundenportal für den Onlineabschluss und die Onlineverwaltung von Versicherungen über das Mobile bereit. Urteil der Jury Die «Smile App» erlaubt Kunden, die Belange verschiedener Versicherungsprodukte innerhalb einer App mühelos durchzuführen: von Onboarding über Schadensmeldungen bis zum Vertragsabschluss. Die App hat die Jury durch ihre Konsistenz überzeugt. Die Business-Idee, das Branding, Konzept und Design sind aus einem Guss. Die App geht auf die sich verändernden Kundenbedürfnisse ein und hat das Potenzial, Marktanteile zu gewinnen. Projektname Migros Play – Spiel und Spass Auftraggeber Migros-Genossenschafts-Bund Auftragnehmer Apps with love, MSM.digital Group Beschreibung In der Unterhaltungs-App der Migros werden Themen der bekannten Migros-Mania-Promotionen oder der saisonalen Kampagnen gespielt. In der aktuellen Animal-Planet- Kampagne kann die faszinierende Welt der Tiere mittels Video und AR-Animationen zum Leben erweckt werden. Urteil der Jury Die Migros-Play-App integriert sich nahtlos in die gesamte «Animal Planet»-Kampagne. Es gelingt ihr spielerisch, traditionelle und digitale Medien nahtlos crossmedial zu verschmelzen. Der Einsatz physisch erzeugter Farben und deren Übernahme auf 3-D-Animationen etwa, ist gelungen und erzielt den gewünschten Effekt, sich länger mit der App beschäftigen zu wollen. Diese App macht «Augmented Reality» für Jung und Alt erlebbar. Projektname FuW jetzt Auftraggeber Tamedia Auftragnehmer Namics Beschreibung Die «FuW jetzt»-App will anspruchsvollen Finanzjournalismus mit klarer Struktur verbinden. Die Inhalte sind kuratiert und ermöglichen so einen schnellen Überblick im hektischen Börsenhandel – der vorhandene Content passt sich an die verfügbare Lesezeit des Users an. Urteil der Jury Die neue App der «Finanz und Wirtschaft» soll als Begleiter in Sachen News für den gesamten Tag fungieren. News schnell, übersichtlich, attraktiv und interaktiv, dies erfüllt die App nahezu perfekt. Die Typografie ist plakativ und erfreut durch eine gute Lesbarkeit. Die visuelle Struktur von App und Inhalten ist klar und deutlich. Insgesamt sehen wir in dieser App keinerlei Fehler im Design und schätzen die reduzierte und fokussierte Gestaltung. www.netzwoche.ch © netzmedien ag 17 / 2019

Archiv