Aufrufe
vor 11 Monaten

Netzwoche 9/2019

  • Text
  • Hinderling
  • Digitalisierung
  • Schweizer
  • Swiss
  • Webcode
  • Quantencomputer
  • Digital
  • Netzmedien
  • Schweiz
  • Unternehmen

30 Best of Swiss Web Die

30 Best of Swiss Web Die besten Firmen nach Kategorie Das sind die Aufsteiger, Absteiger und Aussteiger der Schweizer Digitalbranche Wie in jedem Jahr folgt auf die Siegerehrung an der Best of Swiss Web Award Night das grosse Rechnen: Wer holte in den Kategorien des Wettbewerbs die meisten Punkte? Wer steigt auf, wer rutscht ab? In diesem Jahr kommt das Ranking in neuer Form daher. Aufgeteilt in eine 10- und eine 5-Jahres-Liste gibt es sowohl über den längerfristigen Erfolg als auch über die aufsteigenden Webdienstleister der jüngsten Vergangenheit Auskunft. Autor: Oliver Schneider BUSINESS 10 JAHRE Rang Agentur Punktestand 1 Namics 19,6 2 Unic 16 3 Liip 15 4 Notch Interactive 12,2 5 iBrows 8 6 UFirst Group 7,5 6 Netcetera 7,5 7 Deep Impact 7 7 Spider Engineering 7 7 Unblue inc. 7 8 Zeix 5,63 9 Dreipol 5 9 Jung von Matt/Limmat 5 9 Hinderling Volkart (plus Betabong Klaus) 5 10 Ergon Informatik 4,5 10 Gold Interactive 4,5 CREATION 10 JAHRE Rang Agentur Punktestand 1 Hinderling Volkart 93,5 2 Jung von Matt/Limmat 23 3 Liip 14 4 Eyekon 12,5 5 Wirz Werbung 12 6 Station (ehem. Patman.ch) 10 7 Contexta 6,5 8 Freundliche Grüsse 6 9 Notch Interactive 5 10 Netvertising 4 10 Unic 4 10 Motiondraw.com 4 10 Serranetga 4 10 Spoiled Milk 4 BUSINESS 5 JAHRE Rang Agentur Punktestand 1 Liip 11 2 Notch Interactive 9,5 3 Unic 9 4 iBrows 8 5 UFirst Group 7,5 6 Deep Impact 7 7 Dreipol 5 7 Jung von Matt/Limmat 5 8 Ergon Informatik 4,5 8 Gold Interactive 4,5 9 Namics 4 9 Futurecom (Y&R Group) 4 9 Hinderling Volkart (plus Betabong Klaus) 4 9 Allink 4 9 PWC Schweiz 4 10 Mediacom 3,5 CREATION 5 JAHRE Rang Agentur Punktestand 1 Hinderling Volkart 52 2 Liip 14 3 Eyekon 11 4 Freundliche Grüsse 6 5 Jung von Matt/Limmat 5 5 Notch Interactive 5 6 Station (ehem. Patman.ch) 4 7 Unic 3 8 Du Da Group 2 8 Kilokilo 2 9 De-Lay 1,33 9 Raffinierie AG für Gestaltung 1,33 9 Raphael Roussel 1,33 10 Contexta 1 10 Serranetga 1 10 D One 1 10 Greenliff 1 10 Havas 1 Seit bald 20 Jahren werden an den Best of Swiss Web Awards die besten Webprojekte ihres Jahrgangs und deren Macher prämiert. In dieser Zeit ist viel passiert. Die Branche und das Web veränderten sich, die Digitalisierung ging mit grossen Schritten voran, neue Player, Technologien und Entwicklungsmethoden kamen auf. Grund genug für eine Anpassung des Kategorien-Rankings. Es kommt 2019 in neuer Form daher. Anders als in den Vorjahren entscheidet für den Platz auf der Rangliste nicht mehr die Punktzahl seit Lancierung des Awards im Jahr 2001. Stattdessen gibt es neu pro Kategorie zwei Listen: Die eine zeigt die Performance der Webdienstleister in den vergangenen zehn Jahren, während die andere die letzten fünf Jahre unter die Lupe nimmt. Die Idee dahinter? Zum einen werden Anbieter, die sich vom Markt verabschiedet haben, nicht mehr als «Ballast» mitgeführt. Zum anderen soll der langfristige Erfolg bei Best of Swiss Web weiterhin im Vordergrund stehen. Mit dem Horizont von fünf Jahren werden hingegen auch die Trends und Aufsteiger der jüngsten Vergangenheit deutlich. Best of Swiss Web kommt seiner Chronistenpflicht aber weiterhin nach und wird im Hintergrund die «Ewige Bestenliste» weiterführen. Neue Kategorien für Best of Swiss Web Welches Bild zeigt das neue Ranking in der Kategorie «Business»? Ein völlig unterschiedliches, wie ein Vergleich der Fünf- und Zehn-Jahres-Listen ergibt. Über die vergangenen zehn Jahre betrachtet war Namics mit fast 20 Punkten der Spitzenreiter. Gefolgt von Unic und Liip. In den vergangenen fünf Jahren haben diese beiden Verfolger aufgeholt. Liip liegt nun mit 11 Punkten auf Platz 1, Unic auf Platz 3. Dazwischen errang Notch Interactive den 2. Platz. Namics fiel dagegen auf den 11. Rang zurück. Weniger Bewegung kam in die Kategorie «Creation». Der Zehn-Jahres-Sieger ist hier auch der Fünf-Jahres-Sieger: Hinderling Volkart konnte seinen beträchtlichen Vorsprung behaupten. Aufgeholt haben Liip, Eyekon und Freundliche Grüsse, während Jung von Matt/Limmat, Wirz und Station im Ranking nach unten gerutscht sind. Die Kategorie «Data & Technology Driven Campaigns» 09 / 2019 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

Best of Swiss Web Die besten Firmen nach Kategorie 31 Bild: filo / iStock.com DATA & TECHNOLOGY DRIVEN CAMPAIGNS (SEIT 2018) Rang Agentur Punktestand gesamt (5 und 10 J.) 1 Webrepublic 7 2 Equipe 5 3 Mediacom 4,66 4 Notch Interactive 4 5 Namics 3 6 Attackera 2,99 6 Safi Concept 2,99 6 Schrämli Consulting 2,99 7 Dotpulse 2 7 Jung von Matt /Limmat 2 7 Y&R Group Switzerland 2 8 Serviceplan Group Switzerland 1,66 9 Dept 1,5 10 Drop8 1 10 Foryouandyourcustomers 1 10 Freundliche Grüsse 1 10 Hinderling Volkart 1 10 Profital c/o Direct Mail Company 1 10 Zürcher Kantonalbank 1 DIGITAL COMMERCE (SEIT 2019) Rang Agentur Punktestand 1 Hinderling Volkart 5 2 Brack.ch 4 3 Dreipol 3,5 3 Liip 3,5 4 Eyekon 2 4 Gold Interactive 2 4 Gridonic 2 4 Intelliact 2 5 Comsolit 1 5 Unic 1 5 Valantic CEC Schweiz 1 6 Attackera 0,33 6 Converto 0,33 6 Komet Werbeagentur 0,33 6 Mediakanzlei 0,33 6 Safi Concept 0,33 6 Schrämli Consulting 0,33 Die Schweizer Digitalbranche ist in Bewegung, das zeigt sowohl die Verteilung der Punkte bei Best of Swiss Web wie auch der Event selbst. Neue Kategorien kamen hinzu und frühere Platzhirsche mussten Newcomern mit frischen Ideen fürs Webdesign Platz machen. www.netzwoche.ch © netzmedien ag 09 / 2019

Archiv