Aufrufe
vor 3 Jahren

Netzwoche 09/2018

50 Service

50 Service Simap-Meldungen | Impressum In Kooperation mit i IMPRESSUM DIE SIMAP-MELDUNGEN DER SCHWEIZER IT-, TELEKOM- UND CE-BRANCHE. MEHR SIMAP-MELDUNGEN AUF NETZWOCHE.CH, WEBCODE DPF8_92090 NETZMEDIEN AG Heinrichstrasse 235, CH-8005 Zürich Tel. +41 44 355 63 63 Verlag: info@netzmedien.ch Anzeigen: inserate@netzmedien.ch Pressemitteilungen: desk@netzmedien.ch Sie erreichen alle Mitarbeiter telefonisch unter +41 44 355 63 + jeweilige Endziffern oder per E-Mail: vorname.name@netzmedien.ch CEO & Verleger: Dr. Heinrich Meyer (+31) Verkaufsleitung: Davide Mariniello (+33) Verkauf: Colette Mader (+39) Verkauf: Markus Stotz (+50) Verkauf W-CH: Supannika Chavanne Buchhaltung: Christina Frischknecht (+30) Administration: Alessia Schellenberg (+63) Grafik/Layout: Chiara Franchini (+65) Art Director: Christian Vetterli (+65) Onlineverantwortliche: Julia Ostermann (+35) Redaktion Deutschschweiz Marc Landis, Chefredaktor (+36) Christoph Grau, stv. Chefred. Netzwoche (+32) Coen Kaat, stv. Chefred. IT-Markt (+64) Fabian Pöschl, stv. Chefred. CEtoday (+66) Susanne Löbe, CvD / Korrektorat Print (+61) Joël Orizet, Redaktor (+38) Oliver Schneider, Redaktor (+68) Marcel Urech, Redaktor (+62) Barbara Camenzind, Praktikantin (+68) Michael Erban, Praktikant (+66) Aldo Zanelli, Praktikant (+64) Redaktion Westschweiz Rodolphe Koller, Chefredaktor Yannick Chavanne, Redaktor Charles Foucault-Dumas, Redaktor Marie-France Porres, Korrektorat Regelmässige Mitarbeit Martin Andenmatten, Marcel Dobler, Michael Kurzidim, Daniel Liebhart, Christopher Müller, Philipp A. Ziegler, Christof Zogg NETZWOCHE Das Schweizer ICT-Magazin für Business-Entscheider ISSN 1424-2397 Offizielles Publikationsorgan der Simsa (Swiss Internet Industry Association) Verkaufte Auflage: 5287 Ex. Verbreitete Auflage: 6760 Ex. Druckauflage: 9000 Ex. Erscheinungsweise, Abonnement Die Netzwoche erscheint vierzehntäglich (19 Ausgaben pro Jahr). Jahresabonnement (Schweiz): CHF 139.–, Einzelausgabe: CHF 9.– Aboservice E-Mail: info@netzmedien.ch Abonnemente: www.netzwoche.ch/abo ICTJOURNAL Le magazine suisse des technologies de l information pour l entreprise Verkaufte Auflage: 2567 Ex. Verbreitete Auflage: 2602 Ex. Druckauflage: 4000 Ex. www.ictjournal.ch BILDQUELLEN Sofern nicht anders vermerkt, stammen die Bilder von den Herstellern der abgebildeten Produkte oder wurden zur Verfügung gestellt. DRUCK Werner Druck & Medien AG, Basel © 2018 NETZMEDIEN AG Die Wiedergabe von Artikeln, Bildern und Inseraten, auch auszugsweise oder in Ausschnitten, ist nur mit Genehmigung des Verlags erlaubt. Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: Best of Swiss Web GmbH BABS entscheidet sich für Decodio Zuschlag 1017011: Softwarewartung und Weiterentwicklung Tetrapol-Analysesystem. Publiziert am 9.5.2018. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS Geschäftsbereich Infrastrukturen. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Decodio AG. Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich. Preis: 666 817 CHF. Begründung: Ausgangslage: Das Tetrapol-Analysesystem ermöglicht eine detaillierte Analyse von Polycom-Störungen sowie die Überwachung von Funkressourcen (dekodieren und analysieren von TETRA, TETRAPOL und andere PMR-Protokolle). Die Messsysteme ermöglichen während Grossveranstaltungen eine detaillierte Analyse des Einsatzes von Polycom. Um den Bedürfnissen der Benutzer gerecht zu werden, muss das Tetrapol-Analysesystem betrieben und weiterentwickelt werden. So werden regelmässig neue Softwareversionen mit zusätzlichen Funktionen implementiert. Zudem müssen allfällige Hardware-Probleme analysiert und behoben werden. Begründung der freihändigen Vergabe: Gestützt auf Artikel 13, Absatz 1, lit. c VöB (technische Besonderheit / geistiges Eigentum) vergibt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) den Zuschlag für die Wartung und den Support der Software sowie die Erweiterung des Tetrapol-Analysesystems inkl. allfälligen Weiterentwicklungen freihändig an die Firma Decodio AG, Technoparkstrasse 1, CH-8005 Zürich. Details: Bemerkungen zum Preis (siehe Ziffer 3.2): Grundauftrag: CHF 143 934.70 (exkl. MWST) für die Wartung (inkl. Lizenzen) Tetrapol- Analysesystem bis 30.11.2020. Optionen: CHF 522 830.70 (exkl. MWST) für die Verlängerung der Wartung (inkl. Lizenzen), Erweiterungen und allfällige Weiterentwicklungen des Tetrapol-Analysesystems bis max. 31.12.2025. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 3000 Bern 14 erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Basler Verkehrsbetriebe entscheiden sich für Inovitas Zuschlag 1018969: Grundvermessung Strassenbahnnetz Basler Verkehrs-Betriebe (BVB). Publiziert am 5.5.2018. Basler Verkehrs-Betriebe BVB. Ausschreibung vom 9.12.2017. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an iNovitas AG. Oberrohrdorferstrasse 1, 5405 Dättwil AG. Begründung: Die Vergabe des Auftrages erfolgt aufgrund der in den Ausschreibungsunterlagen vorgegebenen Zuschlagskriterien an die bestbewerteste Anbieterin. Details: 1 Offerte eingegangen. Evaluationsdauer: 146 Tage. BASPO entscheidet sich für Queo Swiss Zuschlag 1019269: (17054) 504 NDS-Neubau (Nationale Datenbank Sport). Publiziert am 2.5.2018. Bundesamt für Sport BASPO. Ausschreibung vom 7.11.2017. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an queo swiss GmbH. Rosenweg 2, 4500 Solothurn. Preis: 16 065 080 CHF. Begründung: Den Zuschlag erhält die Firma queo swiss GmbH. Sie hat die qualitativen Kriterien generell besser erfüllt. Hauptsächlich basiert der Entscheid zugunsten der Firma queo swiss GmbH auf einem ausgereifteren Lösungsansatz, welcher die wesentlichen Bedürfnisse der Bedarfsstelle am besten aufgenommen hat. Details: 5 Offerten eingegangen. Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2). - Grundauftrag: CHF 6 076 480.00. - Optionen: CHF 9 988 600.00. Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer. Evaluationsdauer: 175 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Berner Fachhochschule entscheidet sich für CETOS Systems Zuschlag 1020079: Betriebsunterstützung, Weiterentwicklung, Support sowie Consulting im Bereich Clientengineering und Applikationsdeployment. Publiziert am 11.5.2018. Berner Fachhochschule. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an CETOS Systems AG. c/o CETOS Holding AG, Zelglimatte 3, 626 Mehlsecken. Preis: 800 000 CHF. Begründung: Artikel 7 Absatz 3 lit. f Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen (ÖBV), BSG 731.21 gem. Publikation Meldungsnummer 925243. Details: Dieser Entscheid zur freihändigen Vergabe kann innert 10 Tagen seit der Publikation mit Beschwerde bei der Erziehungsdirektion des Kantons Bern, Rechtsdienst, Sulgeneckstrasse 70, 3005 Bern angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine rechtsgültige Unterschrift enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen. BIT entscheidet sich für Altran Zuschlag 1019527: (17177) 609 Projektmanagement inkl. Projektmanagement- Office 1.Q. 2018 – 1.Q. 2022. Publiziert am 4.5.2018. Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT. Ausschreibung vom 25.10.2017. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Altran AG. Hardturmstrasse 253, 8005 Zürich. Preisspanne der eingegangenen Angebote von 20 400 000 bis 30 150 000 CHF. zudem Zuschlag an kiwi Consultants AG. Chasseralstrasse 7, 3063 Ittigen. Preis: 20 400 000 CHF. zudem Zuschlag an Allaxa Associates AG. Poststrasse 24, 6300 Zug. Preis: 20 400 000 CHF. Gesamtpreis: 61 200 000 CHF. Begründung: Aufgrund der Bewertung der Zuschlagskriterien überzeugten diese sechs Firmen mit den besten Erfahrungswerten im Bereich Projektmanagement. Darunter befinden sich auch die fünf preiswertesten Anbieter. Details: 29 Offerten eingegangen. Die Ausschreibung erfolgt ohne Mindestabnahmemenge. Im konkreten Bedarfsfall wird ein Wettbewerb unter den Zuschlagsempfängern durchgeführt. Es wird höchstens die in der Ausschreibung publizierte maximale Stundeanzahl von 170 000 Stunden abgerufen. Evaluationsdauer: 191 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. Direktion für Bildung, Soziales und Sport, Schulamt, Bern entscheidet sich für Abraxas Informatik Zuschlag 1020003: base4kids2. Publiziert am 9.5.2018. Direktion für Bildung, Soziales und Sport, Schulamt. Ausschreibung vom 8.11.2017. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Abraxas Informatik AG. Waltersbachstrasse 5, 8006 Zürich. Preis: 13 692 240 CHF. Begründung: Die beauftragte Firma reichte das wirtschaftlich günstigste Angebot ein. Details: 3 Offerten eingegangen. Für 12 397 User inkl. Betriebskosten über 5 Jahre. Evaluationsdauer: 181 Tage. Die Zuschlagsverfügung vom 22. März 2018 ist rechtskräftig. Gegen die vorliegende Publikation ist kein Rechtsmittel gegeben. FHV Informatique entscheidet sich für Xerox Zuschlag 1019907: Print 2017. Publiziert am 8.5.2018. FHV Informatique/Print 2017. Ausschreibung vom 6.10.2017. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/ WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Xerox AG. Av. des Morgines 12, 1213 Petit Lancy. Preis: 1 796 436 CHF. Details: 5 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 214 Tage. Insel Gruppe entscheidet sich für GenohmZuschlag 1019581: Laborinformationssystem für das Clinical Genomics Lab zur nachvollziehbaren Führung der Laborprozesse. Publiziert am 4.5.2018. Einkauf - Insel Gruppe AG. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Genohm SA. 1015 Lausanne. Preis: 261 245 CHF. Details: Dieser Entscheid zur freihändigen Vergabe kann innert 10 Tagen seit der Publikation mit Beschwerde bei Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern, Rathausgasse 1, 3011 Bern angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen. Kantonales Steueramt Zürich entscheidet sich für VRSG Zuschlag 1017779: Umsetzung der Realisierungseinheit in der Version 3.8.1 der Fachapplikation ZP/Napeduv im Rahmen der fachlich/funktionellen und technischen Produkte-LifeCycle-Weiterentwicklung. Publiziert am 4.5.2018. Kantonales Steueramt. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an VRSG, Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen. St. Leonardstrasse 80, 9001 St. Gallen. Preis: 1 350 000 CHF. Details: 09 / 2018 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

In Kooperation mit Service Simap-Meldungen | Agenda 51 DIE SIMAP-MELDUNGEN DER SCHWEIZER IT-, TELEKOM- UND CE-BRANCHE. MEHR SIMAP-MELDUNGEN AUF NETZWOCHE.CH, WEBCODE DPF8_92090 Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Zuschlagsverfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen. Psychiatrische Universitätsklinik Zürich entscheidet sich für Analytica Medizinische Laboratorien Zuschlag 1020503: Submission PUK Labordienstleistungen 2018. Publiziert am 11.5.2018. Psychiatrische Universitätsklinik Zürich. Ausschreibung vom 2.2.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Analytica Medizinische Laboratorien AG. Falkenstrasse 14, 8024 Zürich. Preis: 1 891 710 CHF. Begründung: Beste Erfüllung der Zuschlagskriterien, wirtschaftlich bestes Angebot. Details: 3 Offerten eingegangen. Der Zuschlag erfolgt vorbehältlich der Zustimmung des Spitalrates, der Kreditgenehmigung sowie des erfolgreichen Vertragsabschlusses. Evaluationsdauer: 97 Tage. Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen, von der Zustellung an die Anbietenden angerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. SBB entscheiden sich für NICE Systems Zuschlag 1019579: AutomationF. Publiziert am 9.5.2018. Schweizerische Bundesbahnen SBB. Ausschreibung vom 24.11.2017. Selektives Verfahren. keine GATT/ WTO-Ausschreibung. Vergabe: Zuschlag an NICE Systems UK Limited. 8304 Wallisellen. Preisspanne der eingegangenen Angebote von 1 573 768 bis 2 662 984 CHF. Begründung: Wirtschaftlich günstigstes Angebot im Sinne von Art. 21 BöB. Details: 6 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 165 Tage. Stadt Bern entscheidet sich für Business IT Zuschlag 1020161: Notebooks – Workplace18. Publiziert am 9.5.2018. Stadt Bern Energie Wasser Bern Beschaffungsausschuss. Ausschreibung vom 17.1.2018. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an BUSINESS IT AG. Clarastr. 21, 4058 Basel. Preis: 659 298 CHF. Begründung: Die beauftragte Firma hat das wirtschaftlich günstigste Angebot eingereicht. Details: 5 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 111 Tage. Swisstopo entscheidet sich für Esri Schweiz Zuschlag 1019159: Unternehmenslizenz swisstopo für ESRI ArcGIS. Publiziert am 4.5.2018. swisstopo. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO- Abkommen, resp. Staatsvertrag. Vergabe: Zuschlag an Esri Schweiz AG. Josefstrasse 218, 8005 Zürich. Preis: 2 314 583 CHF. Begründung: Artikel 13, Absatz 1, lit c VöB. Details: Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2). - Basisauftrag im Wert von CHF 799 583.35 (bis 31.12.2019). - Optionsauftrag im Wert von CHF 1 515 000.00 (bis 31.12.2022). Alle Preise exkl. MwSt. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen. NATIONALE VERANSTALTUNGEN 24.05.2018 bis 24.05.2018 Swiss IM Forum 2018 Zürich www.zuerich.com 01.06.2018 bis 02.06.2018 Informatik-Tage 2018 Zürich www.informatiktage.ch 21.06.2018 bis 21.07.2018 Swiss Telecommunication Summit Bern events.asut.ch 28.08.2018 bis 29.08.2018 Digital Summit für KMU Zürich www.digital-summit-kmu.ch 28.08.2018 bis 29.08.2018 Topsoft 2018 Zürich www.topsoft.ch 29.08.2018 bis 29.08.2018 IT-Beschaffungskonferenz 2018 Bern www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch 04.09.2018 bis 06.09.2018 Telenet Fair Luzern www.telenetfair.ch 13.09.2018 bis 16.09.2018 Digital Festival Zürich www.digitalfestival.ch 19.09.2018 bis 19.09.2018 Swiss CIO & IT-Manager Summit Zürich confare.at 20.09.2018 bis 20.09.2018 Swiss CRM Forum 2018 Zürich www.swisscrm.ch 24.09.2018 bis 25.09.2018 Swiss-ICT Symposium Luzern www.swissict-symposium.ch 09.10.2018 bis 09.10.2018 Advanceing Zürich www.advanceing.ch 25.10.2018 bis 25.10.2018 Digitaltag Schweiz digitaltag.swiss INTERNATIONALE VERANSTALTUNGEN 05.06.2018 bis 06.06.2018 Infocomm Las Vegas (USA) www.infocommshow.org 05.06.2018 bis 09.06.2018 Computex Taibei (TWN) www.computextaipei.com.tw 11.06.2018 bis 15.06.2018 Cebit 2018 Hannover (D) www.cebit.de 12.06.2018 bis 14.06.2018 Anga Com Köln (D) www.angacom.de 19.06.2018 bis 21.06.2018 Aachener ERP-Tage Aachen (D) www.erp-tage.de 04.07.2018 bis 05.07.2018 Digital Signage Summit Europe Frankfurt am Main (D) digitalsignagesummit.org 05.07.2018 bis 07.07.2018 Infosecurity Europe London (GB) www.infosec.co.uk 26.09.2018 bis 27.09.2018 Cyber Security Chicago Chicago (USA) www.cybersecurity-chicago.com 09.10.2018 bis 11.10.2018 It-sa 2018 Nürnberg (D) www.it-sa.de 11.10.2018 bis 12.10.2018 Riga Comm 2018 Riga (LVA) rigacomm.com 16.10.2018 bis 18.10.2018 IOT Solutions World Congress Barcelona (E) www.iotsworldcongress.com 23.10.2018 bis 25.10.2018 Broadband – World Forum Europe Berlin (D) www.broadbandworldforum.com 05.11.2018 bis 08.11.2018 Web Summit Lissabon (P) www.websummit.com www.netzwoche.ch © netzmedien ag 09 / 2018

Archiv

Specials