Aufrufe
vor 8 Monaten

Netzwoche 04/2021

  • Text
  • Zudem
  • Laut
  • Digital
  • Befragten
  • Twint
  • Swiss
  • Netzmedien
  • Schweizer
  • Schweiz
  • Unternehmen

26 Das sind die

26 Das sind die Master-Kandidaten von Best of Swiss Web 2021 Das Rennen um den Master of Swiss Web 2021 ist eröffnet. Die Jury hat zwölf Projekte nominiert. Nun haben die Netzticker-Abonnenten die Chance, für ihren Favoriten abzustimmen. Autor: Colin Wallace Die Master-Kandidaten finden Sie auch online www.netzwoche.ch Es ist so weit: Die heisse Phase von Best of Swiss Web 2021 beginnt. Wer holt am 6. September 2021 den Titel Master of Swiss Web 2021? Von ursprünglich 326 Projekteingaben haben es 83 Projekte auf die Shortlist geschafft (Seite 30). Diese Projekte haben die Aussicht auf Gold, Silber oder Bronze in den jeweiligen Kategorien. Nun sind auch die Kandidaten für die Master-Wahl bekannt In diesem Jahr sind zwölf Projekte im Rennen um den prestigeträchtigen Titel. Hinter den Projekten stehen bekannte Namen – aber auch einige Newcomer. Corona ist auch in dieser Ausgabe von Best of Swiss Web ein Thema. In einer Zeit, in der Galerien und Museen geschlossen sind, bringt das Projekt «Artlist.net by Kunstbulletin» die Kunstszene auf den Bildschirm. Dank «Swiss Skills Connect» konnten sich Schülerinnen und Schüler digital für die Berufswahl inspirieren lassen. Und «Jass Fédéral» verlegt die Jassgruppe per Videochat ins heimische Wohnzimmer. Trotz oder gerade wegen Corona sind die Themen hinter den Projekten in diesem Jahr sehr divers – von Mobilität und Handel über Versicherungen und Bildung bis hin zu Design und Kunst sind verschiedenste Branchen vertreten. «VBZ Contextual Experience», «Mobility – digitale Absatzoptimierung mit Drive» und die «Digital Experience Platform Flughafen Zürich» sind in der Mobilitätsbranche angesiedelt. Mit «Migros-Community», «New Saviva Integrale» und «Valyo, die Kapitalmarkt-Plattform» sind drei Projekte aus dem Handel im Rennen. Die CSS ist gleich mit zwei Projekten für den Master of Swiss Web nominiert: mit «CSS Herbstkampagne» und «CSS.ch – Relaunch». Als AR-Projekt nominierte die Jury das Projekt «EAO 3D-Konfigurator» zum Master-Kandidaten. Welcher der zwölf Kandidaten schliesslich den Titel ergattert, hängt zu einem Drittel von der Jury, zu einem Drittel vom Saalpublikum und zu einem Drittel von den Lesern und Leserinnen des Netzwoche-Newsletters ab. Die Jury hat ihr Votum bereits abgegeben. Als Nächstes sind die Abonnentinnen und Abonnenten des Netztickers an der Reihe. Die Leserwahl startet am 6. April 2021 und dauert bis zum 12. April 2021. Teilnahmeberechtigt sind alle, die bis zum 5. April 2021 den Netzticker abonnieren. Die Award-Night findet am 6. September 2021 in der Samsung Hall in Zürich statt. Im Rahmen der Veranstaltung werden auch wieder der Goldbach Crossmedia Award sowie der Spezialpreis «Best of .swiss» vergeben. 04 / 2021 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

Best of Swiss Web Master-Kandidaten 27 ARTLIST.NET BY KUNSTBULLETIN Urteil der Jury In Zeiten von geschlossenen Galerien und Museen schafft artlist.net einen Überblick über die internationale Kunstszene. Alles Wissenswerte zu Ausstellungen und Events in Museen und Galerien sowie den Empfehlungen des Kunstbulletins. Mit Zugang über Kalender und interaktive Karte lädt ein Art-Stream zum Entdecken von Werken und Künstlern ein. Die als Progressive Web App konzipierte Website überzeugt grafisch und inhaltlich und rückt die Kunstszene in den Fokus der breiten Öffentlichkeit. URL artlist.net Auftraggeber Kunstbulletin / artlog.net Auftragnehmer Hinderling Volkart part of Dept CSS HERBSTKAMPAGNE Urteil der Jury Die CSS beweist, dass es mit einer hervorragenden Kreation und dem intelligenten Einsatz von Technologie und Daten auch über mehrere Jahre möglich ist, Bestleistungen zu erbringen. Die Kampagne setzt Massstäbe im Bereich der performanceorientierten Kampagnen. Die meisterhaft durchdachte User-Journey mit zielführender Strategie zum Prämienrechner ist beeindruckend, genauso wie die Resultate dieser Kampagne. Gratulation. URL www.notch-interactive.com/ news/notch-webrepublic-furcss-kampagne-mit-datenbasierter-personalisierung Auftraggeber CSS Versicherung Auftragnehmer Notch Interactive, Webrepublic CSS.CH – RELAUNCH Urteil der Jury Die neue CSS-Website überzeugt mit relevanten Inhalten und Services. Der Besucher findet über eine sehr fokussierte Seitenstruktur effizient zu seinen Inhalten, die bis zur letzten Ebene konsistent bleiben. Die Texte sind verständlich formuliert, was die gute Nutzbarkeit des Auftritts festigt. Personalisierte und smarte Selfservices unterstützen den User im Dialog. Dies führt zu mehr potenziellen Abschlüssen, höheren Conversion Rates und weniger Aufwand. URL www.css.ch Auftraggeber CSS Versicherung Auftragnehmer Unic, One Inside EAO 3D-KONFIGURATOR Urteil der Jury Über 2000 mögliche Kombinationsmöglichkeiten allein bei einem Produkt – das kann zu Verunsicherungen und Fehlern führen, sowohl beim Kunden als auch beim Distributor. Der neue «EAO 3D- Konfigurator» verhindert das mit einem intuitiv geführten Konfigurationsprozess, fotorealistischen 3-D-Renderings, hervorragender Ergonomie und Cutting-Edge-AR-Unterstützung. Hier wurde ein sinnvoller Case für AR identifiziert und visuell genial umgesetzt. URL hmi.eao.com Auftraggeber EAO Auftragnehmer Eyekon, Intelliact www.netzwoche.ch © netzmedien ag 04 / 2021

Archiv

Specials