Aufrufe
vor 4 Jahren

Netzwoche 18/2016

  • Text
  • Unternehmen
  • Apps
  • Schweiz
  • Netzmedien
  • Swiss
  • Schweizer
  • Mobile
  • Android
  • Webcode
  • Digitale

36 Best of Swiss Apps

36 Best of Swiss Apps 2016 Die Silber-Gewinner Anzeige Silberne Schöpfungen 13 App-Projekte haben von der Jury von Best of Swiss Apps Silber erhalten. Ein Projekt räumte gleich drei Mal Edelmetall ab. Die Auswahl der Einreichungen wird dominiert von Apps aus den Bereichen Mobilität und Gesundheit. Ein Überblick über die Silber-Gewinner. Autor: George Sarpong KATEGORIE: BUSINESS KATEGORIE: BUSINESS KATEGORIE: CAMPAIGNS Fairtiq Urteil der Jury: Fairtiq hilft, sich morgens nicht überlegen zu müssen, wie oft man Tram oder Bus fährt. Stattdessen bleibt man spontan, checkt einfach ein und aus. Verbesserungspotenzial: 1. App schweizweit anbieten, um den erwarteten Mehrwert zu liefern. 2. Preisberechnung über Verbundgrenzen hinweg. 3. Monatsabo steht als günstigste Ticketoption zur Verfügung. Langfristig wünscht sich die Jury, dass kein Ein- und Auschecken mehr notwendig ist. AG: TPF – Transports publics fribourgeois (VBL, TPB, THB, STI) AN: Schucan Management, Liip OS: Android, iOS Lezzgo Urteil der Jury: Die Idee von Lezzgo liefert die Antwort auf eine der grössten Pains für ÖV-Nutzer: Welches Ticket brauche ich wann? Und wie löse ich es am einfachsten? Zwei grosse Verbesserungsmöglichkeiten, um den erwarteten Mehrwert zu liefern: 1. Schweizweites Angebot. 2. Preisberechnung über Verbundgrenzen hinweg. 3. Integration des Monatsabos als günstigstes Ticket. Langfristig wünscht sich die Jury, dass kein Ein- und Auschecken mehr notwendig ist. AG: BLS AN: Approppo OS: Android, iOS 50 Franken Urteil der Jury: Augmented Reality als Tool zur Wissensvermittlung – ein gelungener Einsatz dieser Technologie. Im Rahmen der Kampagne zur Einführung der neuen 50-Franken-Note kann sich so der User über die Gestaltungs- und Sicherheitsmerkmale informieren. Sehr schöne Einstiegsanimationen für Vorder- und Rückseite begeistern. Leider wurde diese Liebe zur Gestaltung nicht bis zuletzt beibehalten und ein tieferer Einblick in die Hintergründe des Designs fehlt. Silber dennoch hochverdient. AG: Schweizerische Nationalbank AN: Schweizerische Nationalbank OS: Android, iOS AG = Auftraggeber AN = Auftragnehmer OS = Betriebssystem Wir gratulieren den Gewinnern von Best of Swiss Apps 2016 18 / 2016 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

Best of Swiss Apps 2016 Die Silber-Gewinner 37 KATEGORIE: DESIGN KATEGORIE: DESIGN KATEGORIE: ENTERPRISE Gottardo 2016 Urteil der Jury: Gelungene VR-Experience, die sämtliche Dimensionen des Jahrhundert-Bauwerks digital erlebbar macht. AG: Gottardo 2016 AN: Gottardo 2016 OS: Android, iOS myCSS App Urteil der Jury: Multifunktionales Versicherungs-Tool mit sauberem und logischem Interface, stimmigem Design und durchdachten Kontext-Funktionen. Der integrierte Schrittzähler mit Anzeige des eingesparten Beitrags ist ein nettes Gamification-Addon. AG: CSS Versicherung AN: Notch Interactive, Inside Solutions OS: iOS Houston Urteil der Jury: «Huston» befördert die Einsatzleitung des ÖVs ins digitale Zeitalter. Der veraltete, teure Fahrzeugfunk wurde durch eine App ersetzt. Über fest montierte Smartphones wird nun mit VoIP gefunkt. Mittels GPS können Chauffeure gezielt kontaktiert werden, auch gruppenweise. Die Frontkamera ist in Notsituationen zuschaltbar. Das UI ist auf das Notwendige reduziert und beeindruckt durch Einfachheit. Das System hat Potenzial, um weitere, in Bussen verbaute Systeme zu ersetzen. AG: TPF – Transports publics fribourgeois AN: Schucan Management, Liip OS: Android, iOS KATEGORIE: FUNCTIONALITY KATEGORIE: FUNCTIONALITY KATEGORIE: FUNCTIONALITY myCSS App Urteil der Jury: Die App erlaubt es, die gesamte Kommunikation zur Krankenkasse per App zu pflegen – Mobile First richtig umgesetzt. Die Funktionen sind umfassend und auch schön konsolidert. Das Einreichen der Rechnungen und die Kostenkontrolle sind einfach und problemlos. Zudem gibt es innovative Funktionen wie myStep. Hoffen wir, dass die App Versicherte nicht dazu verleitet, mehr zu konsumieren, wenn Sie sehen, dass Sie die Franchise schon aufgebraucht haben. AG: CSS Versicherung AN: Notch Interactive, Inside Solutions OS: iOS SBB Mobile vNext Urteil der Jury: Sehr gute Benutzerfreundlichkeit mit konfigurierbarem Startscreen und dem neuen Reisebegleiter. Die Designsprache gefällt ausserordentlich. Der Viadi- Touch-Fahrplan hat letztes Jahr gewonnen, darum ist dieser Teil ausgeklammert. Der Fahrplan ist nur noch in zwei Klicks erreichbar statt in einem Klick wie früher. Einige Funktionen fehlen, so ist etwa das Ticketsortiment reduziert. Das heisst, man muss zurück an den Automaten oder Schalter. Das ist nicht Mobile First und darum kein Gold. AG: SBB AN: SBB, Ubique Innovation OS: Android, iOS, Windows Phone VisecaOne Urteil der Jury: VisecaOne erlaubt es die Kreditkartenbeziehung Mobil zu führen und Transkationen mit der App zu bestätigen statt mit Passwort. Die App hat eine sehr gute Usability, ein sauberes Layout und nur die relevanten Informationen sind sichtbar. Wenn man die Kreditkarte bei Viseca hat, möchte man diese App nicht mehr missen. AG: Viseca Card Services AN: Netcetera OS: Android, iOS AG = Auftraggeber AN = Auftragnehmer OS = Betriebssystem www.netzwoche.ch © netzmedien ag 18 / 2016

Archiv

Specials