Aufrufe
vor 2 Monaten

Professional AV & Digital Signage

  • Text
  • Covelli
  • Grosse
  • Benq
  • Hersteller
  • Grossen
  • Schweiz
  • Displays
  • Unternehmen
  • Signage
  • Digital

FIRMENPORTRÄT

FIRMENPORTRÄT Innovation – made by BenQ BenQ setzt mit innovativen Produkten einen klaren Fokus auf anwenderorientierte Lösungen. Das Unternehmen entwickelt vielfältige und umfassende Display- und Projektoren-Lösungen und stärkt die Position des Handels mit seinen Marktkenntnissen und produktübergreifender Beratung. BenQ ist einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich der digitalen Anzeige- und Projektionstechnologie und setzt mit innovativen Produkten einen klaren Fokus auf anwenderorientierte Lösungen. Die zur BenQ Gruppe gehörenden Unternehmen sind weltweit mit einem über 100 000 starken Mitarbeiterstamm aus 53 Nationen aktiv. BenQ verfügt über eine Marken- Präsenz in mehr als 100 Ländern. Im Zuge der strategischen Fokussierung im B2B-Segment setzt BenQ auf die Entwicklung von lösungsorientierten Produkten und auf gezieltes Wachstum. BenQ erkennt Trends zeitnah, entwickelt vielfältige und umfassende Display- und Projektoren- Lösungen und stärkt die Position des Handels mit seinen tiefgreifenden Marktkenntnissen und produktübergreifender Beratung. Das Business-Portfolio von BenQ umfasst Office- und Color-Management-Monitore, DLP-Projektoren für vielfältige Szenarien in Unternehmen und Bildungseinrichtungen, Präsentationssysteme für kabelloses Streaming sowie Large Format Displays – dazu gehören grossformatige Touch-Displays, Standalone-Systeme oder Videowalls. BenQ erweitert seine Produktpalette kontinuierlich. Nachdem 2019 unter anderem die BenQ InstaShow-Familie um das WDC10C und WDC20 erweitert wurde, können Sie 2020 weitere Produktinnovationen erwarten. Das Portfolio im Education-Bereich wurde Anfang des Jahres um einige neue Modelle wie dem Interactive Flat Panel RM8602K ergänzt. Mit der neuen Serie DuoBoard Mehr kann die Kollaboration in Meetings auf ein neues Niveau ge- entdecken hoben werden. Mehrwerte für Partner BenQ setzt seit vielen Jahren auf eine enge Kooperation mit dem Fachhandel und unterstreicht das klare Bekenntnis zum indirekten Vertriebskanal, unter anderem durch eine persönliche Betreuung der Partner mit Innen-und Aussendienst-Mitarbeitern, die als kompetenter Ansprechpartner für die unterschiedlichen Märkte zur Verfügung stehen. Kontaktieren Sie Marco Duarte (Key Account Manager Pro AV) und Philipp Fluder (Key Account Manager B2B) dementsprechend gerne mit Ihren Anfragen. Neben Demo- und Projekt-Support können Partner für komplexe Lösungen ausserdem auf die Unterstützung eines Technical Support Managers setzen, der ihnen mit seinen fundierten technischen Kenntnissen zur Seite steht. BENQ DEUTSCHLAND GMBH, OBERHAUSEN Zweigniederlassung Baden Täfernstrasse 32 5405 Baden-Dättwil Tel: +41-44-74399-99 Fax: +41-44-74399-00 Kontakt@BenQ.ch I BenQ.ch 12 Professional AV & Digital Signage

Livesystems ernennt CEO rja. Die Verkaufseinheit Livesystems hat einen neuen CEO. Wie das Unternehmen mitteilt, übernahm Dragan Dojcinovic Den Artikel finden Sie online www.netzwoche.ch Anfang Oktober 2019 die Leitungsfunktion. Livesystems stellt seinen neuen Chef als «ausgewiesenen Branchenexperten in Sachen digitaler Aussenwerbung und Onlinemedien» vor, der die Produkte des Unternehmens von bisherigen Tätigkeiten her kenne. Zuvor arbeitete er an Inhalten für die Screens in öffentlichen Verkehrsmitteln und Tankstellen sowie für das Onlinemagazin «Nau». Der 32-jährige Dojcinovic leitete bei der Livesystems-Holding bereits die Online- Sales von «Nau» und wurde Ende des Jahrs 2018 zum Chief Commercial Officer sämtlicher Livesystems-Produkte ernannt, wie es weiter heisst. Wie seinem Linkedin-Profil zu entnehmen ist, arbeitete Dojcinovic 2006 als Sales Manager und dann von Mitte 2011 bis Ende 2014 als Head of Sales bei Creative Foto. 2015 war er Account Consultant bei Adwebster. Von November 2015 bis Oktober 2017 sammelte Dojcinovic Erfahrungen als Key Account Manager Digital Advertising bei Tamedia, bevor er zu Livesystems wechselte. Dragan Dojcinovic ist neu CEO von Livesystems. MENSCHEN Key Account Manager für Excom Media Khevan Hauser bringt 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Verkauf und Kundenbetreuung mit. ael. Der langjährige Verkaufsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung von Excom Media, Erich Mazenauer, ist per Ende Januar 2020 in den Ruhestand getreten. An seinen Platz tritt Khevan Hauser, der seit September 2019 als Key Account Manager für Excom tätig ist. Laut «invidis.de» übernimmt der 39-Jährige die Beratung nationaler und internationaler Pharma unternehmen und deren Medienagenturen für die Excom Media. Hauser bringt 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Verkauf und Kundenbetreuung mit. Vor seiner Anstellung bei Excom Media arbeitete er bei News Aktuell als Key Account Manager, wo er Kunden bei ihren PR-Aktivitäten beriet. «Wir freuen uns, dass wir mit Khevan einen erfahrenen Berater gewinnen konnten», schreibt Marc Goetti, CEO von Excom Media. Die DooH-Branche sei im stetigen Wandel. Die Werbemöglichkeiten stiegen, aber auch die Komplexität. «Mit Khevan haben wir einen Berater aus Leidenschaft gefunden, der den Anforderungen in einem dynamischen Marktumfeld definitiv gewachsen ist.» Excom Media betreibt in Den vollständigen Artikel fin- der Schweiz unter anderem einen DooH-Gesundheitskanalden Sie online www.netzwoche.ch Professional AV & Digital Signage 13

Archiv