Aufrufe
vor 4 Jahren

Netzwoche 03/2016

  • Text
  • Unternehmen
  • Schweiz
  • Webcode
  • Swiss
  • Netzmedien
  • Tessin
  • Schweizer
  • Digital
  • Millionen
  • Laut

22 People Köpfe RISING

22 People Köpfe RISING STAR: reto gutmANN dgi. Der Verwaltungsrat von Abraxas Informatik hat Reto Gutmann zum neuen CEO ernannt. Gutmann ist seit September 2013 Mitglied und Vizepräsident des Verwaltungsrats. Er wird das Mandat zur Verfügung stellen. Zudem ist er seit 2011 Direktor Informatikdienste bei der ETH Zürich. Für den CEO-Posten beim St. Galler IT-Dienstleister werde er auch dieses Amt aufgeben, schreibt Abraxas in einer Medienmitteilung. Vor seiner Zeit an der ETH war Gutmann CEO bei Siemens IT Solutions Schweiz. Seine Karriere bei Siemens begann Gutmann nach seinem Elektrotechnikstudium an der ETH. Von 2004 bis 2006 leitete er die Softwareentwicklung im Business Innovation Center bei Siemens Schweiz. Des Weiteren war er mehrere Jahre als IT-Unternehmensberater bei Arthur Andersen tätig. Der 48-Jährige lebt in Birmensdorf, ist verheiratet und hat drei Kinder. Gutmann übernimmt er die Funktion, die bisher Félix Mauron innehatte. In den letzten drei Jahren war Félix Mauron sowohl CEO als auch CFO des Unternehmens. Ab dem 1. Mai will er sich auf eigenen Wunsch auf die Aufgaben des Finanzchefs konzentrieren. Mauron ist schon seit 1999 CFO und Mitglied der Geschäftsleitung des IT-Dienstleisters, der den Kantonen Zürich und St. Gallen gehört. Im April 2013 übernahm er auf Wunsch des Verwaltungsrats zusätzlich als CEO auch die operative Leitung. BEYOND ICT: Hansjörg Süess, CEO, Adesso Schweiz Hansjörg Süess hat seine Karriere bei Skyguide gestartet. Süess hat einen Executive MBA in General Management. Seit 2009 ist er CEO von Adesso Schweiz. In seiner Freizeit sitzt er oft auf dem Mountainbike, joggt oder verbringt Zeit mit seinem Hund. (Quelle: Adesso Schweiz) Interview: George Sarpong Was war das bisher schönste Erlebnis Ihrer Karriere? Ein schöner Moment war natürlich, als mir vor einigen Jahren die Verantwortung für ein mittelgrosses, spannendes IT-Unternehmen übertragen wurde. Warum kommen Sie morgens gerne ins Büro? Um mit Menschen in Kontakt zu treten, zu diskutieren und mit ihnen gemeinsam Lösungen und Antworten auf aktuelle Herausforderungen zu finden. Wie würden Ihre Arbeitskollegen Sie beschreiben? Sie würden wohl sagen: Er ist umgänglich und ambitioniert, sowohl im Beruf als auch im Ausdauersport – und das schon morgens früh um 7 Uhr. Was würde der zehnjährige Hansjörg Süess zu seinem heutigen Ich sagen? Wie konntest du nur von der Aviatik in die IT wechseln? Worüber haben Sie kürzlich herzlich gelacht oder sich geärgert? In letzter Zeit gab es einige Situationen, die mich zum Lachen brachten. Wenn wir jedoch wochenlang intensiv an einem Angebot schreiben, uns viele Gedanken zur besten Lösung machen und dann letztlich doch nur der günstigste Anbieter gewählt wird, dann ärgert mich das schon sehr. Gibt es ein Land, das Sie noch bereisen möchten? Ich würde gerne Chile mit dem Mountainbike befahren, mit Huskys durch Lappland ziehen oder den Indian Summer in Kanada erleben. Nicht zu vergessen: Trekking im Himalaya gehört auch noch auf meine Wunschliste. Was essen Sie gerne? Ohne Cornflakes und Müsli kann der Tag nicht starten. Welchen persönlichen Herausforderungen möchten Sie sich noch stellen? Zum Beispiel ein Musikinstrument lernen. Das war schon einmal geplant, aber aufgrund eines persönlichen Ereignisses nun bis auf Weiteres verschoben. Auf welche App würden Sie nicht verzichten wollen? Auf die Meteo-App würde ich nicht verzichten wollen. 03 / 2016 www.netzwoche.ch © netzmedien ag

People Köpfe 23 neuER ceo bei sage SCHWEIz Mitel vERSTäRKT sein DACH-TEAm NeuES Mitglied im vERWALtuNGSRAT vON redtoo Marc Ziegler Kirstin Welther Jürgen Brandt cka. CEO Jean-Jacques Suter und CFO Markus Staub haben Sage Schweiz verlassen. Auf eigenen Wunsch, wie die Firma mitteilt. Die Führung liegt neu in den Händen von Marc Ziegler, bisher Managing Director des Geschäftsbereichs Small and Medium Businesses. Die Funktion werde er «bis auf Weiteres» ausüben. Ziegler blickt gemäss Mitteilung auf eine 15-jährige Erfahrung im Management zurück. Bevor er den SMB-Bereich verantwortete, hatte er das Kleinkundengeschäft als Managing Director Start-up and Small Businesses bei Sage geleitet. csc. Mitel hat sein Management- Team in der DACH-Region mit zwei Neuzugängen gestärkt. Kirstin Welther wird die neu geschaffene Position des Field Marketing Director DACH übernehmen, wie Mitel mitteilt. Mit der neuen Funktion will das Unternehmen seine Markenbekanntheit in der DACH-Region ausbauen und die Channelaktivitäten unterstützen. Zudem holte Mitel Manuel Ferre-Hernandez ins Boot. Der neue Sales Director Germany verantwortet seit dem 1. Februar den gesamten indirekten Vertrieb des Unternehmens, wie es weiter heisst. cgr. Der IT-Dienstleister Redtoo hat Jürgen Brandt in den Verwaltungsrat berufen. In der Funktion wird Brandt den Bereich Finanzen und Controlling leiten, wie das Unternehmen mitteilt. Brandt bringe umfangreiche Erfahrungen im Management und Finanzumfeld mit, heisst es in der Mitteilung weiter. Zuletzt war er CFO des Maschinen- und Anlagenbauers Sulzer. Davor übte er die gleiche Funktion bei der AE&E-Gruppe, bei Von Roll Inova und Sylvania Lighting aus. Zudem leitete er den Bereich Industrial Power Plant Europe als Managing Director bei Alstom Power. QLIKS ernennt sales DIRECTOR dach Anzeige Robert Schmitz cka. Qlik hat seinem Sales Director DACH eine neue Funktion anvertraut. Künftig leitet Robert Schmitz als Country Manager DACH die Organisation in der Region, wie der Anbieter von Visual-Analytics- Lösungen mitteilt. Schmitz kam 2011 zu Qlik und hatte seither verschiedene leitende Positionen im DACH-Raum inne, darunter den Posten des Sales Directors und des Director Alliances. In den letzten Jahren verantwortete er gemäss Mitteilung den Ausbau des Partnernetzwerks. Zuvor leitete er bei Avaya Deutschland das Channelmanagement und gehörte zudem der Geschäftsführung an. Zu seinen weiteren Karrierestationen zählen CA Computer Associates, Novell und Sonicwall. Schmitz löst in der Funktion Wolfgang Kobek ab. Kobek übernimmt die Position des Regional Vice President Southern & Eastern EMEA. www.netzwoche.ch © netzmedien ag 03 / 2016

Archiv

Specials